X

Prozessorientierte Integrationsstrategie
Fallstudie zum Downloaden

Fallstudie Prozessintegration beim LV Münster

Vorteile der Fallstudie für Ihr Unternehmen:

  Von Expertenwissen profitieren

  Einblick in die „State of the Art“-Technologie
  Best-Practice-Beispiel zur Prozessintegration

Erfahren Sie in unserer kostenfreien Fallstudie, wie der Landwirtschaftsverlag Münster seine in die Jahre gekommene, heterogene IT-Landschaft dank E2E BRIDGE modernisieren konnte und damit den Aufbau neuer Geschäftsfelder beschleunigen und die Automatisierung der Geschäftsabläufe erhöhen konnte.

Mit E2E BIRIDGE als Integrationsplattform konnten die Prozesse und Anwendungen modernisiert werden, ohne dabei ein Risiko für die Prozesse im Geschäftsalltag zu schaffen. E2E BRIDGE ist während und nach der Modernisierung der heterogenen Systemlandschaft die zentrale Datendrehscheibe und Kommunikationsplattform. Dadurch profitiert der Landwirtschaftsverlag Münster heute von einer dauerhaft effektiven Zusammenarbeit zwischen Fachbereich, Entwicklung und IT-Betrieb ermöglicht. Außerdem ist das Know-How heute zentral dokumentiert und Prozessen, Services und Schnittstellen können wesentlich schneller geplant, entwickelt und betrieben werden.

Lesen Sie jetzt die kostenfreie Fallstudie und erfahren Sie, wie E2E BRIDGE innovative und flexible Geschäftsmodelle dank Prozessintegration generieren konnte.

Prozessintegration

Download Fallstudie

Anrede:*

Vorname:*

Nachname:*

Ihre E-Mail-Adresse:*

Telefon:*

Firma:*


 

Das versprechen wir Ihnen: 

  • E-Mail mit Link zur Fallstudie
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten
  • Garantiert kostenfrei

Die E2E BRIDGE ist ein leicht zu erlernendes Universalwerkzeug, das für alle unsere Anwendungsfälle in den Bereichen Prozess- und Systemintegration effizient eingesetzt wird.

– Volker Dirksen, IT-Leiter, Landwirtschaftsverlag Münster

herausforderung

Herausforderung

  • ERP Migration in heterogener Anwendungslandschaft
  • Punkt-zu-Punkt Integration, fehlende Dokumentation
  • Hohe Aufwendungen bei der Betreuung und Weiterentwicklung der Schnittstellen im Unternehmen
nutzen

Nutzen

  • Fachbereich, Entwicklung und IT-Betrieb sind immer in sync
  • Leichte Erlernbarkeit auch für Nicht-Programmierer
  • Alle Anwendungsfälle sind mit einem einzigen Werkzeug umsetzbar
  • Schnelle Planung, Entwicklung und Betreibung von Prozessen, Services und Schnittstellen

Unsere neusten Auszeichnungen:

Swiss made Auszeichnung
Experton Cloud Rising Star
CIO Review auszeichnung

Definition Prozessintegration

In der Systemlandschaft von Unternehmen gibt es meist eine Vielzahl an Prozessen, die nicht optimal auf einander abgestimmt sind. Diese Prozesse gilt es mit einander zu vernetzten – zu integrieren. Dies bezieht sich nicht nur auf interne Prozesse, sondern auch externe Geschäftsprozesse. So zum Beispiel auf das Anbinden von Geschäftskunden und Lieferanten. Eine umfassende Prozessintegration birgt erhebliche Chancen. Dies zeigt sich insbesondere bei der Transparenz. Die enge Verknüpfung der Prozesse führt im besten Fall zu einer enormen Zeitersparnis und einer zuverlässigen, risikofreien Datenübertragung.

Landwirtschaftsverlag Integrationsstrategie

Über Landwirtschaftsverlag Münster

Der Landwirtschaftsverlag Münster beschäftigt über 500 Mitarbeiter und publiziert Zeitschriften, Bücher und neue Medien. Mit über 20 Fach- und Special-Interest-Titeln ist er der führende europäische Fachverlag für Agrarmedien. Neben verschiedenen Fachmagazinen gehört das Erfolgsmagazin Landlust zum Portfolio des Verlages, das mit über einer Million verkauften Exemplaren zu einer der 20 auflagenstärksten Kaufzeitschriften in Deutschland gehört.

www.lv.de

Stephan Prinzkosky

Stephan Prinzkosky

Scheer E2E AG
Geschäftsleitung
Lautengartenstrasse 12
CH-4052 Basel

T +41 61 27097-10
Kontakt