X

Systemintegration
Best Practice Beispiel

Vorteile der Systemintegration für das gezeigte Unternehmen:

 

  • Modelle als Kommunikation zwischen Business und IT
  • Transparente und hochflexible IT-Infrastruktur
  • Sichere Überführung der bestehenden Softwaresysteme
    in eine moderne IT-Landschaft
  • Volle Kontrolle bei jedem einzelnen Migrationsschrit

 

Erfahren Sie in unserer kostenfreien Fallstudie wie die Systemintegration erfolgreich umgesetzt werden kann. Einfach das Formular auf der rechten Seite ausfüllen und los gehts –>

Ihr Nutzen:

  • Die Case Study ist für Sie komplett kostenfrei
  • Nach dem Senden werden Sie zu unserem Best Practice Beispiel weitergeleitet
  • Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben

Best Practice Beispiel Systemintegration

Anrede:*

Name:*

Vorname:*

Ihre E-Mail-Adresse:*

Firma:*

  

* Pflichtfeld

E-Commerce Implementierung

Definition Systemintegration

Der Begriff Systemintegration wird heute nicht mehr nur verstanden als das Anbinden eines Systems an ein anderes. Vielmehr werden heute typischerweise viele Systeme, interne sowie externe (speziell auch aus der Cloud), in einen Wertschöpfungsprozess integriert, was eine hohe Komplexität in der Problemstellung mit sich bringt.

Da sich Prozesse über die Zeit ändern und neue Prozesse hinzukommen, sollte die Systemintegration keine statischen Konzepte verfolgen, sondern muss entsprechend dynamisch agieren können.

Die Digitalisierung stellt viele Unternehmen vor enorme Herausforderungen.

Das Thema Systemintegration nimmt eine immer größerere Bedeutung in der Unternehmenspraxis ein. Der moderne Kunde erwartet ein einheitliches Einkaufserlebnis auf unterschiedlichen Kanälen. Das Einbetten der neuen Kanäle in die bestehende IT-Infrastruktur ist hierbei oftmals ein besonders kritischer Punkt. Die Herausforderung ist zumeist nicht die reine Implementierung der neuen Kanäle und Technologien, sondern die Verknüpfung der Systeme untereinander.

Gelingt keine umfassende Integration der Systeme, sind Probleme vorprogrammiert. Mit steigender Systemvielfalt ergibt sich oftmals eine kaum noch zu überblickende Komplexität. Unternehmen denen vor lauter IT-Komponenten der Überblick abhandengekommen sind, bilden längst keine Ausnahme mehr. Eine heterogene IT-Landschaft ohne funktionierende Integration der Systeme, führt zudem in der Praxis zu einer erheblichen Einschränkung der Flexibilität.
Die Case Study zeigt, wie eine erfolgreiche Systemintegration in der Praxis gelingen kann. Die Ausgangssituation bei dem renommierten Handelsunternehmen Dodenhof, dürfte dabei vielen Lesern aus der eigenen Unternehmenspraxis vertraut vorkommen.
Scheer_Foto_Prinzkosky-193x200

Stephan Prinzkosky

Scheer E2E AG
Geschäftsführung
Lautengartenstrasse 12
CH-4052 Basel

T +41 61 27097-10
Kontakt