Schnelle Integration dank vordefinierter Prozesse

Das perfekte Einkaufserlebnis braucht eine gut verwurzelte E-Commerce-Landschaft

Vordefinierte Integrationsprozesse zwischen den einzelnen Komponenten, wie zum Beispiel Webshop, ERP- , CRM-System, Logistik und Bezahlsystem, ermöglichen die schnelle Nutzung und Anpassung an Ihre individuellen Anforderungen.

Der Kickstart für die Implementierung

Im Markt verfügbare Schnittstellen sind üblicherweise generisch, nicht prozessorientiert und erfordern ein erhebliches IT-Know-how. Implementierungszeiten von Wochen und Monaten sind im heutigen E-Commerce nicht akzeptabel. Mit E2E Commerce sind Sie in der Lage in Stunden und Tagen auf notwendige Anpassungen zu reagieren.

Business Agility – schnell und flexibel reagieren

Micro-Services-Architektur

In unserer Micro-Services-Architektur werden Anforderungen aus dem Fachbereich in Form von Business-Prozessen aufgenommen und in kleinen, autonom ausführbaren Services in der E2E Commerce-Lösung umgesetzt. Der Vorteil besteht darin, dass neue Funktionalitäten  mehrfach am Tag schnell und einfach zur Verfügung gestellt werden können und damit gezielt auf Anforderungen in kurzer Zeit reagiert werden kann.

Unsere Kunden erhalten mit Hilfe dieser agilen Methoden eine extrem flexible und hochmoderne E-Commerce-Umgebung, die auch für zukünftige Trends und Technologien offen ist.

 

Analyse und Überwachung – von Global bis hin zu einzelnen Prozessschritten

Analyzer-Interfaces, die an jedem Micro-Service angebunden sind, und ein Data-Warehouse erlauben eine effektive Überwachung und Auswertung aller relevanten Prozesse und Services. Ob mit den E2E Dashboards oder mit einem anderen BI-Tool können Sie entscheiden, dank standardisiertem Snowflake-Schema.

Mehr über die Analyse- und Überwachungsmöglichkeiten

Stephan Prinzkosky

Stephan Prinzkosky

Scheer E2E AG
Geschäftsleitung
Lautengartenstrasse 12
CH-4052 Basel

T +41 61 27097-10
Kontakt